Verein für Hörgeschädigtenhilfe Paderborn e.V.

Wir sind Träger der Beratungsstelle für Hörgeschädigte, in der sechs Sozialarbeiterinnen tätig sind mit den Schwerpunkten: Allgemeine soziale Beratung, Gehörlosenfamilienhilfe und Offene Jugendarbeit für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche. Außerdem unterstützen wir gehörlose Familien mit Kindern im Rahmen der sozialpädagogischen Familienhilfe.
Den verschiedenen Hörgeschädigten-Gruppen, die sich in unserem Hörgeschädigten-Zentrum treffen, bieten wir Versammlungs- und Arbeitsräume, sanitäre Anlagen und eine Küche.
Aufgrund ihrer Hörbehinderung sind die persönlichen Beziehungen gehörloser Menschen in ihrem hörenden Umfeld (Nachbarschaft, Arbeitsstelle, Familie, Freizeitangebote, usw.) auf ein Minimum begrenzt. Die Gruppentreffen sind für viele Gehörlose eine notwendige Voraussetzung zur Entwicklung eines sozialen Netzes und bieten oft die einzige Gelegenheit, sich in Gebärdensprache mit anderen Betroffenen auszutauschen.
In unserem Hörgeschädigten-Zentrum sind professionelle Beratung und Selbsthilfe der Betroffenen gebündelt. Beide Bereiche ergänzen und unterstützen sich.
Der Verein ist Mitglied im Paritätischen NRW, dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandsband.

Helmut Wiesner 
Vorsitzender
Tel.: 0 52 50/ 93 32 03
e-Mail:
wiesner(at)hgh-pb.de      
Elisabeth Brockmann
stellv. Vorsitzende
Fax: 0 52 55/ 93 02 79
e-Mail:
elis.brockmann(at)gmx.de  

Horst Freisinger 
stellv. Vorsitzende
Fax: 0 52 57/ 5 04 87 60
e-Mail:
lustigemaeuse(at)gmx.de

Die Kontaktadresse lautet:
Verein für Hörgeschädigtenhilfe Paderborn e.V.
Bleichstraße 70, 33102 Paderborn
Tel.: 0 52 51/ 3 33 59 * Fax: 0 52 51/ 31 08 36
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!